Schlagwort Archiv: Beratungspflichten

Beratungspflichten bei “strukturierten Darlehen”

Der Bun­des­gericht­shof hat­te sich aktuell mit den Aufk­lärungspflicht­en ein­er Bank zu beschäfti­gen, die ihrem Kun­den im Rah­men ein­er Finanzierungs­ber­atung den Abschluss eines im Hin­blick auf die Zin­sen wech­selkurs­basierten Dar­lehensver­trags emp­fiehlt: In dem zugrunde liegen­den Fall schlossen die kla­gende Kom­mune, eine…
Mehr Lesen

Unvollständige Angaben im „informer“ eines Online-Brokers

Sowohl geset­zliche als auch richter­rechtliche Ansprüche aus Prospek­thaf­tung set­zen voraus, dass der Kläger einen Prospekt erhal­ten hat. Prospekt in diesem Sinne ist eine mark­t­be­zo­gene schriftliche Erk­lärung, die für die Beurteilung der ange­bote­nen Anlage erhe­bliche Angaben enthält oder den Anschein eines…
Mehr Lesen

Währungsswap — und die Beratungspflicht der Bank

Der Bun­des­gericht­shof hat sich in einem weit­eren Ver­fahren damit beschäftigt, ob eine bera­tende Bank im Zusam­men­hang mit der Empfehlung eines Swap-Ver­­trages, hier eines Währungss­wap-Ver­­trages (sog. Cross-Cur­ren­­cy-Swap-Ver­­trag; im Fol­gen­den: CCS-Ver­­trag), zur Zahlung von Schadenser­satz verpflichtet ist. Im Mit­telpunkt der Entschei­dung stand…
Mehr Lesen

 

Kontakt  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum
© 2009 - 2020 Praetor Intermedia UG (haftungsbeschränkt)

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!